Auch dieses Jahr folgten wir mit einer U12-U14 Abordnung der Einladung beim Jezdecky Festival in Lysá nad Labem ein Showturnier gegen eine tschechische U14 Mannschaft anzutreten.Jezdecky-LogoNina Bauernberger, Ronja Mayer und Sinah-Marie Steinmetz (U12 Reiterinnen) sowie Marlies Brandner und Lilli Mayer (U14 Reiterinnen) machten sich daher am 23.03.2018 auf den Weg, das Turnier zu bestreiten. Die Anfahrt der Ponies verlief ebenfalls ohne Probleme. Unsere Trainerin, Verena Eichhorn, fuhr zum ersten Mal eine so lange Strecke mit ihrem neuen 12-Tonner. Die Generalprobe für die Fahrt nach Frankreich zur heurigen Europameisterschaft ist geglückt.

Das Turnier fand in der großen Springhalle des Jezdecky Festivals statt. Der Boden war bestens präpariert und die Halle wohl temperiert. Es ist eine Freude bei solchen Bedingungen ein Turnier bestreiten zu können. Besten Dank an Alzbeta Maskova für diese tolle Organisation und Möglichkeit Mounted Games zu präsentieren.

Beim Turnier galt es neun Spiele zu bestreiten. Aufgeregt starteten unsere Mädchen in den Bewerb, doch mit Können und viel Geschick und vor allen Dingen sehr schnellen Ponies gelang es ihnen das erste Spiel zu gewinnen. Auch das zweite Spiel entschieden die Mädels für sich. Der Vergleich zeigte, unsere Mädels haben einfach bereits mehr Routine und Können die Spiele sauber und schnell zu absolvieren. Verena konnte daher beginnen, die Mädels „Trainingsläufe“ spielen zu lassen. Auch wenn dadurch der ein oder andere Fehler passierte, so konnten die restlichen Mädels die Fehler wieder souverän ausbessern.

Nina-Jezdecky
Nina Bauernberger
(c) Petra Steinmetz
Ronja-Mayer-Jezdecky
Ronja Mayer
(c) Petra Steinmetz
Sinah-Jezdecky
Sinah Marie Steinmetz
(c) Petra Steinmetz
Marlies-Jezdecky
Marlies Brandner
(c) Petra Steinmetz
Lilli-Jezdecky
Lilli Mayer
(c) Petra Steinmetz

Es zeigte sich aber auch, dass die tschechische Mannschaft hervorragende Trainingsarbeit gegenüber dem letzten Jahr geleistet hat. Die tschechischen Mädchen liesen erkennen, dass sie streckenweise bereits mit unseren Mädchen mithalten konnten. Sie hatten die Ponies manchmal noch nicht so konsequent unter Kontrolle wie unsere, daher passierten mehr Fehler auf tschechischer Seite. Manche der tschechischen Mädchen sind jedoch ebenfalls bereit auf größeren Turnieren anzutreten. Nur weiter so.

Am Ende konnten unsere Mädchen einen Start-Ziel Sieg hinlegen und alle neun Spiele gewinnen.

Ehrenrunde Jezdecky
(c) Petra Steinmetz

Das Ergebnis war jedoch nicht so sehr wichtig, wie die Freundschaften, die sich danach unter den Mädchen gebildet haben. Um in Kontakt bleiben zu können fand dank der einfachen Vernetzungsmöglichkeiten und diverser Social-Media-Kanäle reger Telefonnummernaustausch statt.

AUT-CZE-Teams
(c) Ilse Brandner-Foißner

Wir freuen uns schon wieder, die Mädchen, ihre Ponies und ihre Trainer beim Turnier am 02.06.2018 in Breznice wieder zu sehen und gegen sie wettstreiten zu dürfen.

 

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Schreiben Sie einen Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Richtige Antwort eingeben... *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.