11 C
Gutau,Austria

Turnierablauf

Bei einem Turnier wird nicht um Zeit oder Fehler geritten, sondern im spannenden Vergleich Gegeneinander. Fehler, wie z.B. umgerissene Slalomstangen, müssen sofort korrigiert werden. So kann die Führung innerhalb eines Spiels schnell wechseln. Das Team, Paar oder der Einzelreiter das/der am Schluss die Ponynase vorn hat, gewinnt und erhält am meisten Punkte für die Gesamtwertung. Ein Hauptschiedsrichter und fünf Linienrichter überwachen die Einhaltung der Spielregeln, zu denen ganz wesentlich auch das schonende Verhalten gegenüber dem Pony gehört. Der Umbau des Spielfeldes nach jedem Spiel erfolgt durch die Helfer, die die sogenannte “Arena-Party” bilden. Für die Organisation und Punktewertung gibt es das Programm Gamespro, welches sogar die Möglichkeit bietet „live“ die Punktestände bei Bewerben mitzuverfolgen.

Ein Mounted Games Turnier bietet fast ununterbrochen Spannung über den gesamten Wettkampftag. Zu einem Mounted Games Turnier gehören zwei bis drei Qualifikationsläufe mit jeweils 6 bis 8 Spielen sowie ein Finallauf mit meist 8 bis 10 Spielen. Durch die in der Qualifikation erzielten Punkte werden die Teams den verschiedenen Finalläufen zugeordnet. Die fünf Punktbesten kommen in das A-Finale, die nächsten fünf in das B-Finale usw. Dabei stellt das A-Finale, welches die punktbesten Reiter, Pairs bzw. Mannschaften der Qualifikationsläufe eines Turnieres in den direkten Wettkampf bringt, mit der Ermittlung des Gesamtturniersiegers den absoluten sportlichen Höhepunkt eines Mounted-Games-Tages dar. Der Sieger des A-Finales ist auch der Turniersieger.

Mounted Games Wettkämpfe gibt es für die Altersklassen U12, U14, U17 und Offene Klasse.

Neben nationalen Turnieren gibt es jedes Jahr auch Welt- und Europameisterschaften. Meistens gesplittet in die einzelnen Kategorien.

Für das Jahr 2017 gibt es folgende internationale Bewerbe:

  • Einzel Weltmeisterschaft vom 07.-11.08.2017 in Newark, England
  • Einzel Europameisterschaft vom 14.–19.08.2017 in Bath, England
  • Paar Weltmeisterschaft vom 24.-30.07.2017 in La Bonde, Frankreich
  • Team Offene Weltmeisterschaft vom 09.-15.07.2017 in Kwazulu-Natal, Süd Afrika
  • Team Europameisterschaft vom 14.-19.08.2017 in Bath, England
  • Team U17 Weltmeisterschaft vom 18.-26.11.2017 in Auckland, Neu Seeland

Das jährliche Programm sowie Informationen darüber können unter www.mounted-games.org nachgelesen werden. Österreich fährt 2017 zur Team Europameisterschaft sowie zur Einzel Weltmeisterschaft.